Donnerstag, 24. Januar 2013

Oreo Cupcakes


Salut meine Cupis,

nachdem ich so leckere Oreo Cupcakes entdeckt hatte, musste ich sie ja auch gleich nachbacken!!! Sind ja nicht ganz so schnell gemacht wie normale Schokomuffins, aber es macht echt viel Spaß *g*

Das Rezept habe ich von Sophie's Blog, weil mir die kleinen Küchlein bei ihr sooooo gut gefallen haben! Meine sehen zwar einfacher aus, schmecken aber sicher genauso gut :)

Achtung, jetzt wirds deftig:



Ich habe das Rezept etwas umgewandelt und das Frosting mit 2 EL Frischkäse statt Milch verfeinert. Schmeckt auch super lecker.

Hier nochmal Sophie's Rezept:

Zutaten für 12-14 Cupcakes
Teig:
30 Oreo Kekse
3 Eier
160 Gramm weiche Butter
1 Prise Salz
130 Gramm Zucker
1 TL Vanillezucker
150 Gramm Mehl
20 Gramm ungesüssten Kakao
50 Gramm schwarze Schokolade
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
ein wenig Milch

Buttercreme:
150 Gramm Puderzucker (fein gesiebt)
130 Gramm weiche Butter
Oreos fein zerkrümelt
ein wenig Milch oder 2 EL Frischkäse
(1 TL Zitronensaft)

Zuerst wird der Backofen auf 160 Grad bei Ober-und Unterhitze vorgeheizt. Nun wird die weiche Butter (für den Teig) mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrührt, die Eier dazugegeben und alles zu einer homogenen Masse verquirlt. In einer seperaten Schüssel wird das Mehl, das Backpulver, Natron und der Kakao ein wenig verrührt. Nun wird die Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen und zur Ei-Butter Masse hinzugegeben.
Die trockenen Zutaten werden nun langsam zu der Butter-Masse gegeben und gut untergerührt. Zum Schluss verkrümelt ihr 10 der Oreo Kekse und gebt die Hälfte der Krümel in die Teigmasse.
Nun wird in jede Cupcake Form an den Boden ein ganzer Oreo Keks gelegt und darüber die Teigmasse gegeben. Das ganze wird nun im Backofen für 25-30 Minuten gebacken und danach gut abkühlen lassen.

Für das Buttercreme Frosting wird die weiche Butter solange gerührt, bis sie weiss ist und nicht mehr gelb. Danach wird der Puderzucker hineingesiebt und weiter gerührt. Ein wenig Milch und 1 TL Zitronensaft hinzugebene, damit die Creme ein wenig weicher wird. Zum Schluss gebt ihr die restliche Hälfte der Oreo Keks Krümel zum Frosting und füllt alles in einen Spritzbeutel, um sie dann auf den Cupcakes zu verteilen.




Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar :)
    Ich habe wirklich noch nie (!) ein Frosting gemacht ... das muss ich dringend mal nachholen, schaut doch immer sooo lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frosting ist nicht wirklich schwer... Man muss nur aufpassen, dass es nicht zu weich wird und davon rinnt o.o Das wäre nicht gut ;)

      Löschen
  2. Hallo Süße,
    uh, die sehen köstlich aus, hm, lecker ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Janine :) Nach diesem Cupcake brauchst du kein Abendessen mehr :)

      Löschen
    2. Danke für Deine Glückwünsche, Süße!
      Gefeiert wird am Samstag, denn zu meinem Geburtstag war ich auf Dienstreise und bin erst Donnerstag zurück gekommen....
      Und na ja, eigentlich werden Wir Frauen ja nicht älter als 25!
      Magst Du denn auch an meinem Gewinnspiel teilnehmen? Als Beitrag kann es auch ruhig ein tolles Rezept sein ;o)
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  3. Deine sehen viel leckerer aus, als die von dem anderen Blog :p Du hast außerdem die dunklen Oreos genommen, die einfach mal viel geiler sind. Ich werd das Rezept mal mit meiner Mutti backen, wenn ich das nächste mal daheim bin, die ist auch so ein Rezept- und Neu-Ausprobier-Fan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Stella :) Ja genau, ich habe die dunklen genommen. Bei uns gibts ja keine anderen?? Es sind aber auch nicht die echten sondern die nachgemachten von Clever! aber die schmecken genau so köstlich!!!

      Löschen
  4. Die sehen total lecker aus. :-) Well done :)
    Will auch schon seit Ewigkeiten welche machen, aber irgendwie habe ich immer wieder andere Ideen oder Gelüste hihi :)

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! eins nach dem anderen :D Irgendwann wirst du schon dazu kommen! ich will sie schon seit Weihnachten machen :/

      Löschen
  5. Meine Güte sehen die lecker aus!!! Da könnte ich doch glatt jetzt noch noch zuschlagen und einen (oder zwei?) vernaschen :-))))) Witzig finde ich, dass ich heute darüber nachgedacht hab, mal was mit den Oreos zu mschen und bumms, da kommt Dein Post!!! Die werde ich auf jeden Fall nachbacken!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui um diese Uhrzeit hi hi hi :) sei dir aber gegönnt! Wünsch dir beim Backen noch viel spaß!

      Löschen
  6. hi,
    die sehen wirklich seeeehr lecker aus, muss ich unbedingt auch mal "nachmachen". Witzige Idee, mit den Oreos, wirklich mal was Neues!
    LG
    Olivia
    www.lesen-und-mehr.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fands auch total cool :) Entdeckt man alles hier in der tollen Bloggerwelt :)

      Löschen
  7. Mmmmhhhh *yummmi*; die sehen super lecker aus :))) muss ich unbedingt auch mal ausprobieren; du hast einen super lieben Blog...

    Jetzt verpass ich hier nix mehr ;)))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh Manuuuu die sehen ja megaaaa lecker aus :) auch will!!!!!!!!

    Knutsch N.
    www.sleeplessinhighheels.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  9. Ach die sehen lecker aus :) da hätt ich jetzt gerne einen!
    Vor allem sehr süß mit den Fähnchen!

    Das erinnert mich daran, dass ich schon EWIG keine Muffins mehr gebacken habe :-o aber muss auch noch etwas dauern...zuerst wird wieder die schlanke Linie erreicht, dann gibts wieder Cupcakes/Muffins und Co. :)

    viele liebe Grüße,
    Sabrina

    http://sabrinasterntal.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooooooch sei nicht so streng zu dir!!! Ich habe ja auch 90% hergeschenkt!! *g* Hauptsache, die Leute haben sich gefreut!!

      Löschen
  10. Ich liebe diese Dinger !!! Mache ich auch immer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey super! bist du auch so eine cupcake Liebhaberin wie ich? :)

      Löschen
  11. Yummy! Im April ist Kindergeburtstag angesagt, da kommen die gleich mit auf die Liste!

    Bussi Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ey super!! Kinder lieben süßes :)) danach brauchst du keine Kinderjause mehr richten... also wurst, brot etc hi hi hi hi

      Löschen
  12. Beame mir mal schnell einen rüber;) LECKER!!!

    AntwortenLöschen
  13. Wie lecker sieht das denn aus :) Yummy

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen ja sooo köstlich aus. Ich liebe Oreos. Die muss ich sofort am Wochenende ausprobieren!

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu