Dienstag, 9. April 2013

Guinness & Raspberry Brownies [Jamie Oliver]

Gleich vorweg - ich bin eigentlich kein Biertrinker, aber ab und zu ein Guinness ist ja nicht schlecht *g* Wie ihr wisst, habe ich mir das Jamie Oliver Magazin März/April 2013 gekauft - eigentlich nur wegen diesen leckeren braunen Schnittchen!! Ich habe auch kurz nach dem Rezept gegoogelt und bin auf einen englischen Blog gestoßen, in dem die Verfasserin auch über Jamie's Rezept und Magazin schreibt. Allerdings war das schon im März/April 2012!

Na gut, ein Jahr später gibt es halt das gleiche nochmal - bin Jamie deswegen aber nicht sauer :) Nichts desto trotz bekommt ihr jetzt diese herrlich beschwipsten Brownies zu sehen!! Leider habe ich das Extra Stout Guinness erwischt... Macht aber nichts. Der Alkohol verfliegt während dem Backen und ein Hauch Guinness kann man trotzdem noch in den Brownies herausschmecken.


Rezept (ca 20 Stk)
180g Butter
200g Schokolade (70% Kakaoanteil, zerbrochen)
200g Zucker
125 g Mehl gesiebt
40g Kakaopulver gesiebt
1 TL Backpulver
3 Eier, geschlagen
200ml Guinness
200g Himbeeren

Ofen auf 180 Grad vorheizen, Backform mit Backpapier auslegen. Butter u. Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und glatt rühren. Zucker, Mehl, Kakaopulver u. Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen, danach mit einem Holzlöffel unter die Schokolade rühren. Eier dazugeben u. die Masse erneut aufschlagen, bis sie noch heller u. dicker ist. Guinness u. Himbeeren vorsichtig unterheben und rühren, bis eine glänzende Masse entsteht.
Die Mischung in die Backform geben und ca. 25 min. backen. Die Brownies sollten von außen elastisch und von innen saftig sein, daher nicht zu lange im Ofen lassen. Brownies zunächst in der Form abkühlen lassen, danach vorsichtig auf ein Schneidebrett legen und in Quadrate schneiden.


Die restlichen 130ml Guinness dürft ihr dann schnell selber austrinken... pssst, sieht ja keiner :)







Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    das darf mein Mann gar nicht sehen :-)))) Köstlich!!! Und wieder sehr schön fotografiert!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci liebe Birgit!! Mein Mann hat gestern noch die Brownies gesucht, obwohl ich sie schon am Sonntag gebacken habe. hihi Tja, die waren leider schon aus :)

      Löschen
  2. Die sehen aber lecker aus :)

    Maybe ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hehe Manu,

    ja Korres ist tatsächlich ein bisschen teuer. Gibt es in Österreich nur in manchen Müller Filialen und in einigen Bioläden mit Naturkosmetik ;)

    die Brownies sehen übrigens köstlich aus, habe ich heut schon mal bewundert, bin aber nicht zum Kommentieren gekommen ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE!!
      oh das habe ich mir fast gedacht, dass Korres ein bisschen teuer ist. Wie gesagt, in unserer Müller Filiale habe ich es noch nicht gesichtet

      Löschen
  4. Ich habe letztens Guinness-Cupcakes mit Baileys-Frosting für meinen Schwager gebacken, und deine Brownies sehen auch echt lecker aus! Momentan scheint Guinness sehr beliebt bei den Bäckern zu sein. ;)

    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, das muss auch echt köstlich gewesen sein!!
      Ich persönlich habe jetzt noch nicht soviel mit Bier auf den Blogs gesehen... Aber da ich das Jamie Oliver Magazin extra wegen dem gekauft hatte, musste ich die gleich am nächsten Tag machen :)

      Löschen
  5. Manu, die sehen unglaublich lecker aus <3 <3 <3
    Ich glaub das muss ich mal nachmachen :)
    B. würde es bestimmt freuen, hehe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Sabrina!!!!!!!! Und B hätte eine Freude damit! *yeah*

      Löschen
  6. Guinness & Raspberry Brownies - ist ja fast eine kleine Einstimmung auf meinen geplanten Irlandurlaub, also nach Dublin (wo die Marke ihren Ursprung hat) möchte ich auch zum Abschluss oder gleich zu Beginn ?!?? Mal schauen,
    werde mal deine Brownies am Wochenende nachbacken *gg*

    LG Netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau! ich beneide dich voll!! Mein nächstes Urlaubsziel ist mit Sicherheit Irland!! Am besten du gehst gleich am Anfang hin :)
      ich fliege in 8 Tagen nach Amsterdam... Am 1. Tag gehen wir gleich ins Heineken experience center *gg*

      Löschen
    2. yeah - Heinecken - ich denke wir sind auf der gleichen Wellenlänge *gg*

      Hey, du hast ja auch eine süße Mietzekatz :-)

      LG Netzchen


      Danke für den Dublin-Tip (wohl besser gleich zu beginn in die große Stadt zu gehen

      Löschen
  7. das sieht so lecker aus!

    http://acrsthesky.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. 1000Dank für deinen lieben Kommentar <3

    Und nun...schnell ein Brownie zu mir, die sehen super köstlich aus!!!

    AntwortenLöschen
  9. ach ... der Jamie;) Sieht richtig gut aus:) Liiebe Grüüße!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hey liebe Manu, uiuiui, die wären was für meine Brüder. Ich glaube, die sind große Guinness Fans :-) Hätte ich ja nie gedacht, das so etwas auch im Bier geht. Schaut auf jeden Fall superlecker aus :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja, deinen Brüdern würde das sicher schmecken :)
      ich dachte es auch nicht!! o.o

      Löschen
  11. sieht echt lecker aus

    xxx Zari
    http://le-style-blog.blogspot.com
    http://www.bloglovin.com/blog/6811423

    AntwortenLöschen
  12. Wow these looks seriously amazing, I’m drooling all over the screen here, I have to tray this receipt ASAP, I bet it taste as good at it looks, it doesn’t seem so complicated to prepare, I will give it a tray! Your have a lovely blog by the way and I am a new follower on GFC and Bloglovin! Hope you will like my blog and follow back!

    Pop Culture&Fashion Magic

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu