Sonntag, 19. Mai 2013

Whoopies mit Marshmallow Füllung [World Baking Day]


Überraschung!!!! Am heutigen World Baking Day gab es bei uns einen leckeren Nachtisch! Naja, ganz so überraschend war es für meine Family nicht, da ich sie ausreichend vorgewarnt hatte. Eine richtige Bakery Liebhaberin lässt sich diesen Tag natürlich nicht entgehen, oder? Das gute alte Facebook hat mich diese Woche darauf aufmerksam gemacht und ich fand es gleich eine klasse Idee!

Nun denn, heute gab es Whoopies mit Marshmallow Füllung! Die waren total lecker und das Marshmallow Fluff war allein schon der Hit schlechthin *iloveit* Ich finde ja, dass dieses Fluff wie eine Schaumrollenfüllung schmeckt... Aber probiert es selber mal!




Rezept

Whoopies
120g weiche Butter
200g brauner Zucker
1 EL Vanillezucker = 1 Packerl
1 Ei Gr. M
3 EL Kakaopulver
250g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
150ml Milch

Füllung
120g weiche Butter
80g Puderzucker
120g Marshmallow Fluff 


Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Danach das Ei unterrühren. Kakao, Mehl, Backpulver und Salz miteinander mischen. Dann die Mehlmischung abwechselnd, aber zügig mit der Milch unter die Margarinemasse rühren. 

Den Teig portionsweise mit einem Esslöffel in Kreisen von ca. 3 cm DM mit reichlich Abstand aufs Blech geben. Nur so bekommen die Kekse eine schöne runde Form und kleben nicht zusammen. Es sollen ca 50 Kekse werden. Die Kekse nacheinander im heißen Ofen (Mitte) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 

Inzwischen die Füllung zubereiten: Butter und Zucker cremig rühren und Fluff beimengen, bis alles eine schöne glatte Masse wird! Danach einfach die Whoopies mit der Füllung bestreichen und zusammensetzen. 

Anm.: ich habe als Kakaopulver ein Trinkschokopulver verwendet. Daher wurden meine Whoopies nicht ganz so dunkelbraun. Wenn ihr das nicht wollt, dann müsstet ihr einen richtigen Kakao verwenden!






Ich wünsche euch noch schöne Pfingstfeiertage und lasst es euch gutgehen!





Kommentare:

  1. Jetzt weiß ich endlich, für was ich Fluff verwenden kann :D
    Bin daran schon des Öfteren vorbeigelaufen und habe mir Leute vorgestellt, die das aufs Brot essen. Irgendwie eine komische Vorstellung. Aber vielleicht schmeckts ja ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sehen sehr lecker aus die "Küchlein":) Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das nächste mal schicke ich dir ein Dös´chen;)
    Bulgur schmeckt wirklich super und ist mal etwas anderes wie Reis z.B. Ich bin momentan auf dem Bulgu/Couscou/Hirse und Quino Trip;) Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen sehr köstlich aus. :)

    Hier bei uns im Norden habe ich noch nie Marshmallow Fluff gesehen. Habe schon mal geschaut, da ich es irgendwann mal für ein Rezept gebraucht hätte, aber nix...

    Dir auch schöne Pfingsten! :)

    AntwortenLöschen
  5. yummy :) die sehen lecker aus. toll find ich ja, dass es das bei uns beim merkur gibt! Ich weiß also schon, was beim nächsten Einkauf in den Einkaufswagen wandert :D hehe!

    AntwortenLöschen
  6. Echt, das gibts beim Merkur? Und ich hab mir immer gedacht wie fies, dass ich die leckeren Rezepte damit nicht ausprobieren kann, weils das bei uns nirgendwo gibt. Jetzt muss ich wohl ordentlich was nachbacken :D

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu