Montag, 26. August 2013

veganer Chai Hafermilch-Reis [zu Gast bei Frl. Grinsekatze]

Juhuuuuu, heute durfte ich bei Melanie von Fräulein Grinsekatze meinen Senf abgeben! Im Juni war die liebe Melanie schon auf meinem Blog zu Gast... [hier lang] Und so ergab es sich einfach, dass ich auch mal einen Beitrag bei ihr veröffentlichen konnte! Ich finde es super nett, wenn man sich so gegenseitig unterstützen kann :)

Absolute Premiere gibt es heute - es gibt Chai Hafermilch-Reis! Noch nie probiert, aber gleich ins Herz geschlossen. Natürlich können die Zutaten nach Belieben ausgetauscht werden. Die Milch ist aber absolut empfehlenswert! Die Chai Milch könnt ihr bei jedem DM (Marke Alnatura) erwerben.


Rezept

250g Rundkornreis
150ml Wasser
etwas Zitronensaft
500ml (Hafer-)Milch
150g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Pr. Salz
(6 EL geh. TL brauner Zucker)



Zubereitung

Den Reis in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. In einen Topf geben, mit Wasser knapp bedecken und bei geringer Hitze ca 8 Minuten garen, bis das Wasser aufgesogen ist. Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz und einen Spritzer Zitrone zufügen und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten weitergaren, bis der Reis weich ist.

Den Milchreis in die ofenfesten Förmchen füllen und im Backofen ca. 12-15 Minuten backen. Wenn möglich: vor dem Servieren jedes Förmchen mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Mit Heidelbeeren, Erdbeeren, etc. garnieren. 

Karamellisiert habe ich den Milchreis leider nicht, da ich keinen Bunsenbrenner zuhause habe. (Ich habe das Rezept allerdings halbiert)



Nochmal ein dickes DANKE an Melanie!

Liebe Grüße, Manu

Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    mah das klingt ja super leckerst ich liebe Milchreis, das muss ich auf jeden Fall nachkochen jamijami.

    Alles Liebe
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das klingt unheimlich lecker!
    Ich bin sowieso ein riesengroßer Milchreisfan und könnte ihn wohl zu jeder Tages-und Nachtzeit verspeisen. Aber mit Chai-Milch habe ich ihn noch nie versucht :p
    Klingt aber wirklich gut!

    alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher habe ich Milchreis auch sehr oft verspeist... meist gleich den fertigen vom Supermarkt ;) und das mit der Chai Milch war halt auch Premiere! Wer sie mag, kann es auf jeden Fall mal probieren!

      Löschen
  3. Lecker sieht das aus! Deine Fotos werden immer besser (nicht das sie vorher schlecht waren, aber ich hoffe du weißt was ich meine) :D

    Uns geht es sehr gut in der neuen Wohnung. Soviel Platz und die Umgebung ist so viel besser. Blick auf den Fluss, schöner Balkon, super licht in der Wohnung. Ich hoffe wir können ganz lange bleiben :D

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anett!!! <3 <3 Das ist ja ein tolles Kompliment :) Vielen vielen Dank :) Freu mich total!

      Schön, dass ihr so eine tolle Wohnung bekommen habt! Herrlich!

      Löschen
  4. Hallo,

    immer wieder gern, vielleicht ergibt sich ja bald noch eine Gelegenheit. Ich mag deine Beiträge immer sehr gerne lesen ^^
    Und ich hab seit Montag total Appetit auf Milchreis! *yummy!

    Viele Liebe Grüße und ein riesen Dankeschön nochmal für den tollen Beitrag.
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht total lecker aus und schmeckt bestimmt auch so. Werde ich mal testen... ;-)
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu