Dienstag, 10. September 2013

Gefüllte Auberginen mit Eierschwammerl


Meine Lieblingsfarbe ist lila. Das wisst ihr vielleicht schon. Aber wusstet ihr auch, dass ich lila Gemüse auch gerne habe? Nööööööööö? Jetzt wisst ihr es :) Ich sah die edlen, lila glänzenden Auberginen im Supermarkt Regal liegen. Sie schrien förmlich "Kauf mich, kauf mich"! Tja, wer widerspricht schon 2 kleinen Auberginen? Niemand! Das war ja klar. Auch ich nicht - und so landeten sie einfach in meinem Einkaufswagerl und kurz danach war das perfekte Rezept für meinen lila Schatz gefunden: Gefüllte Auberginen. Panieren und in die Fritteuse schmeißen kann ja jeder *g*




Ich muss ja ehrlich gestehen: mein Mann ist kein Freund von Auberginen. Finde ich aber nicht so schlimm - blieb für mich mehr übrig!




Rezept (für 2-3 Personen)
 
2 Auberginen
300g Faschiertes (Hackfleisch)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl, Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Packung Suppengemüse (od. TK-Gemüse)
100g Rohschinkenwürfel
Eierschwammerl (Pfifferlinge)
50 ml Gemüsebrühe



Zubereitung

Auberginen waschen und Endstücke entfernen und der Länge nach halbieren. So gut es geht Fruchtfleisch mit dem Löffel rauskratzen und einen schmalen Rand dabei belassen. Die Hälften einsalzen und ca. 15 Minuten etwas stehen lassen. Danach mit Tüchern einer Küchenrolle trocken tupfen. Fruchtfleisch grob zerhacken und salzen. Faschiertes in der Zwischenzeit mit dem Zwiebel im Olivenöl anbraten. Danach Rohschinkenwürfel und zerhackten Knoblauch hinzugeben.
 
Wenn das Fleisch fertig ist, Gemüse (auch das Fruchtfleisch) und die Eierschwammerl hinzugeben und mitdünsten.  Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Masse in Auberginen Hälften füllen und diese in eine Auflaufform legen. Danach mit Gemüsebrühe übergießen und wenn noch Gemüse über ist, darin verteilen. Die Auberginen können auch noch mit Pizzakäse oder Parmesan bestreut werden.
 

 
 
Wer Zucchinis mag, wird sicher auch seine Freude mit den Melanzanis haben! Oder seid ihr der gleichen Meinung wie mein Mann? Auberginen Nein Danke?
 



Mit diesem Beitrag habe ich übrigens beim Gewinnspiel bei "LGV - Frisches Gemüse" mitgemacht. Kennt ihr es schon? Weitere Infos HIER.

Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    mhmm, Eierschwammerl, ja, ich würde dir die ganze Füllung heraus essen, weil irgendwie finde ich die Aubergine zwar super schön, aber noch nicht so ganz mein Fall was den Geschmack betrifft.

    lg Netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi so wie mein Mann! Er hat auch nur die Füllung rausgegessen :) verstehe es sehr gut, wenn man diverses Gemüse nicht mag!

      Löschen
  2. Mhhhh das sieht sehr lecker aus und klingt ganz fantastisch. Mache ich auf jeden Fall bald auch mal!

    Liebe Grüsse von
    Kristin aka Frau Süd

    AntwortenLöschen
  3. Hi Manu,

    ich liiiiebe Auberginen und freue mich immer total über jedes neue Auberginenrezept. Die gefüllten Auberginen sehen wirklich total lecker aus und hübsch anzuschauen sind sie dazu!

    Alles Liebe, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mia! Ich hab Auberginen auch bis jetzt nur paniert gegessen :) War mal was anderes!!!!

      Löschen
  4. Sieht super aus, muss ich unbedingt probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!! Ja mach das! Wenn du das Gemüse gerne hast, wird es dir sicher schmecken ;)

      Löschen
  5. Hallo Manu,

    ich liebe dieses Gemüse heiß und innig. Werde nach deinem Rezept nachkochen allerdings vegetarisch da ich kein Fleisch esse, die Idee mit den Eierschnwammernl find ich klasse.

    Alles Liebe
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll, danke! wie sah deine vegetarische Variation aus? :)

      Löschen
  6. Liebe Manu, das sieht ja oberlecker aus! Ich liebe Auberginen über alles, koche aber trotzdem viel zu selten damit. Dein Rezept ist genau nach meinem Geschmack und muss ich mir unbedingt merken! Vielen Dank :) Liebe Grüässli, Valeria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :))) Habe selber auch erst zum 1. Mal damit gekocht!! Funktioniert super *g*

      Löschen
  7. Das sieht ja super lecker aus! :) werd ich auf jeden Fall nachkochen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ja, wenn du das Gemüse gerne hast, dann unbedingt nachkochen :)

      Löschen
  8. Hui das sieht lecker aus <3
    Ich mag keine Melanzani, aber ich mach das einfach mal mit einer Zucchini nach :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva! Zucchinis sind sicher auch leckaaaaa!

      Löschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu