Dienstag, 25. Februar 2014

Bunter Faschings-Kuchen


In ein paar Tagen geht auch die 5. Jahreszeit zu Ende. Der Fasching! Manche nennen den Fasching (od. auch Karneval) deshalb so, weil über Monate hinweg gefeiert wird. Bei uns in Österreich kann es schon mal vorkommen, dass wir im Oktober anfangen und am Faschingsdienstag aufhören. Ich denke, 5-6 Monate sind da wirklich ausreichend :) Mein kleiner Junior verkleidet sich nicht gerade gerne, aber er isst für sein Leben gerne Kuchen! Und wenn sie dazu noch lustig bunt aussehen, schmecken sie doppelt so gut (man beachte die Schokoglasur!!) mmmmmhhhh...




Rezept

4 Eier
220g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
200ml Öl
100ml Buttermilch (od. pflanzliche Milch)
300g Mehl
1 TL Backpulver
***
2 EL Nutella
1 TL Vanilleextrakt
rote Lebensmittelfarbe
dunkler Schokotortenguss
ev. Dekostreusel




Zubereitung

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Öl nach und nach hinzugießen und kräftig durchrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unter den Teig rühren, danach die (Butter-)Milch unterrühren. Vorsichtig den Eischnee unterheben.

Den Teig in 3 gleichgroße Portionen aufteilen. Den 1. Teil mit 2 EL Nutella verfeinern. In den 2. Teil Vanilleextrakt hinzugeben und dem 3. Teil rote LM Farbe beimengen. (je nach gewünschter Färbung). Die Springform mit Backpapier auskleiden und die Ränder einfetten. In die Mitte der Form 1 EL des Nutellateiges setzen. Dann GENAU DARAUF (nicht daneben) einen weiteren EL mit dem Vanilleteig geben und danach genau darauf einen EL vom pinken Teig setzen. Den Vorgang solange wiederholen, bis die Teige aufgebraucht sind. Der Teig verteilt sich ganz alleine in der Form. 




So wie er ist in den Ofen schieben und bei 180 Grad ca. 45-50 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und aus der Form lösen. Mit Kuchenglasur u. Streusel verzieren. 




Meine Lieben waren wirklich überrascht, was dieser kleine süße Haufen da unter seiner Schokohaube versteckt. Wie ihr schon gelesen habt, ist die Zubereitung auch nicht weiter schwierig. Ein bisschen Geduld und viel Spaß beim Teige-Färben reichen da vollkommen aus ;) Ich wünsche euch noch schöne Rest-Faschings-Tage! Feiert ordentlich!!







Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    Dein Kuchen sieht ja aus wie gemalt. Toll wie exakt Du das hinbekommen hast. An sowas traue ich mich nicht ran, obwohl ich wirklich gerne backe. Denn Geduld gehört leider so gar nicht zu meinen Stärken :-)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey danke liebe Birgit!! Exakt kann man es wirklich nicht nennen, aber geduldig muss man schon ein wenig sein, wenn man Löffelchen für Löffelchen in die Springform gibt *wuhuuu* Das hättest sicher genau so toll hinbekommen :)

      Löschen
  2. Wow der Kuchen sieht richtig toll aus. Die Idee ist super
    *Doris

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmm, das schaut so lecker aus. Wir sollten wirklich überlegen eine Pipeline zu verlegen, damit ich von deinen leckeren Sachen kosten kann. (;

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, das machen wir doch glatt! Hab schon ein Angebot für die Pipelineverlegung eingeholt hihihihi :)

      Löschen
  4. Der sieht lecker aus und ich dachte erst das rosane wäre vlt. Erdbeergeschmack? Ich mag Erdbeeren.... hätte auch gepasst...Wenn ich wieder gesund bin, möchte ich auch ein Stückchen.. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Franzi, ABER es ist KEIN Erdbeergeschmack. Sorry! Das ist nur schlichte rote Lebensmittelfarbe ohne Geschmack. Du kannst den einen Teil des Teiges aber sicher mit einem Geschmack verfeinern!!!! Wie es dir gefällt!

      Löschen
  5. Ohh davon hätte ich jetzt gerne ein Stück, oder auch zwei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte dir gerne zwei zum essen gegeben und ein drittes für die Wegzehrung :)

      Löschen
  6. Hey liebe Manu,
    ach ein rosa gestreifter Kuchen geht ja wirklich immer und sieht absolut klasse aus! Der wäre fein für einen Mädelsabend, wird gemerkt! :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich! Und dann noch mit rosa Deko - perfekt! am besten noch rosa Sahnehäubchen drauf... dann ist der Mädelsabend perfekt! <3

      Löschen
  7. Was ist das bitte für ein genialer Kuchen? Hach, und Nutellateig... das klingt schon so toll! Du hast übrigens bei meiner Verlosung ein iPhone Cover von Foxella gewonnen, hast du meine Mail bekommen? :) Ich frag nur zur Sicherheit nochmal, weil die Mails manchmal im Spam landen.

    Liebe Grüße!

    Vera

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu