Donnerstag, 13. März 2014

Gruß aus meiner Küche od. Geburtstagsmitbringsel-Knabberzeug


Oft bestaunt und endlich gekauft: das Buch "Grüße aus meiner Küche". Das darf einfach in keinem Bücherregal fehlen. Und schon gar nicht in meinem! Der Geburtstag meiner Freundin stand ins Haus und ich wollte ihr unbedingt eine Kleinigkeit zum Knabbern mitbringen. Da kam das Buch wie gerufen! Ich entschied mich für die knusprigen Marmelade Stangen. Mit denen kann man echt nichts falsch machen - man braucht nur wenige Zutaten, bisschen Zeit und viel Spaß beim Eindrehen!




Rezept

2 Rollen Blätterteig
Ribisel-, Brombeer-, od. Heidelbeermarmelade (bei mir gabs Ribiselm.)


Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und eine der Teigplatten mit einer dünnen Schicht Marmelade bestreichen. Die andere Teigplatte darüberlegen und leicht andrücken, vor allem an den Seiten. Mit einem scharfen Messer zu etwa 1 1/2cm breiten Streifen schneiden. Diese eindrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Ofen 15-17 Minuten backen, bis die Stangen goldbraun sind.




Wenn ihr sie noch hübsch verpackt, wird sich euer Geburtstagskind sicher ganz dolle freuen. Natürlich auch alle anderen Gäste, die hoffentlich von den Marmelade Stangen probieren dürfen!!! Ich habe sie auch schön verpackt, aber für ein Foto hat die Zeit dann leider nicht mehr gereicht. Nachdem ich alles in letzter Sekunde gemacht hatte, war ich dann leicht überfordert *g*




Ich wette, einige von euch haben dieses Büchlein auch schon zuhause? Habt ihr schon etwas daraus nachgebacken?
 



Kommentare:

  1. Oh nein, wie süß ist das denn bitte?! Ist echt ein tolles Mitbringsel und idiotensicher. Also genau das Richtige für Leute wie mich :D Haha.
    http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das ist wirklich süß! vor allem weil es so easy geht! ha!

      Löschen
  2. Hmm klingt super! Ich bin leidenschaftlicher Marmeladeliebhaber muss ich gestehen , Frühstück ohne - unmöglich :D Daher finde ich das Rezept sehr sehr cool , und vorallem so schön einfach!

    Liebe grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche auch meine Marmelade fürs gemütliche Sonntagsfrühstück! :) Und das Rezept ist wirklich idiotensicher!!

      Löschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu