Freitag, 9. Mai 2014

Muttertags-Tulpen mit Schokoüberzug


Muttertag naht in großen Schritten! Kinder lernen Gedichte auswendig, Blumenläden werden am Sonntag Vormittag noch schnell aufgesucht, es wird in der Früh fleissig Kaffee gekocht und Kuchen gegessen. Man merkt, es ist wieder soweit! Ich bin seit 5 Jahren Mama und wurde jedes Jahr mit Frühstück am Bett überrascht. Papa hilft da immer ganz toll mit... schließlich will mein Göttergatte im Juni auch einen schönen Vatertag verbringen *g* Wie wärs denn mit dem herzigen Schokokuchen als Geschenk? Da würde sich sicher bestimmt jemand darüber freuen!
 
 
 
 
Bei uns wird mittags am M-Day immer mit der ganzen Familie gefeiert. Oma, Tante, meine Ma und meine kleine Familie - alle an einem Tisch. Aber nicht nur wegen dem Muttertag alleine. Meine liebe Omi hat am 12.5. Geburtstag und da wird ihr Ehrentag gleich mitgefeiert. Also heisst's wie jedes Jahr Kuchen backen und Geschenke besorgen :) Den perfekten Mitbringselkuchen habe ich schon letzten Sonntag ausprobiert. Echt yammiiiiiiiiiiii
 
 
 
 
Ich habe für diese kleinen braunen Muffins meinen Lieblingsrührteig, nämlich die Becherkuchenmasse, hergenommen. Aber diesmal habe ich ihn in süße Tulpenförmchen und in einer länglichen Form verteilt. Frische Heidelbeeren kamen auch noch in den Teig!
 
Die ganzen Küchlis habe ich danach mit Sachertorten Schokoüberzug übergossen. Herrlich! Es gab die totale Schokodröhnung. Genau das richtige für uns Naschkatzen.
 
 
 
 
Ihr wollt das Rezept haben? Dann hier lang < KLICK >  Einige werden ihn ja schon kennen. Damit ich auch mitnaschen kann, wurde der Sauerrahm mit einem Sojajoghurt ersetzt.
 
Der Kuchen ist wie immer schnell gemacht und braucht ca. 35-40 min (in den Tulpenförmchen) im Ofen. Ein wirkliches Last Minute Geschenk!
 
 
Als richtiges Mädchen finde ich Pastellfarben natürlich suuuuper... Und als ich in Juniors Naschlade diese Zuckerl entdeckte, musste ich sie sofort auseinander reißen und den kleinen Kuchen damit verzieren. (Weiß eigentlich jemand wie die heißen?) Sie sind zwar steinhart, aber herzig. Wenn ihr sie nicht mögt, könnt' ihr sie ja elegant am Tellerrand ablegen... merkt wirklich niemand.
 
 
 
 
Meine Lieben, ich wünsche euch und euren Müttern noch einen schönen Sonntag!
 
Live every moment * Lough every day * Love beyond words 

 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    Deine Tulpen mit Schokoüberzug sowie auch den Kastenkuchen finde ich super :-)
    Ich wusste gar nicht das es Sachertorten Überzug gibt, muss ich mal auf die Suche gehen.
    Ich hoffe Du hattest einen schönen Muttertag, im Kreise Deiner Lieben?!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Sabine! Ja, dieser Sachertorten Überzug ist sooooo gut! Gibt's von Manner! :) lg

    AntwortenLöschen
  3. Uii, wie süß! Im wahrsten Sinne des Wortes :)
    Die Tulpenformen finde ich echt gut, vorallem auch, dass sie so schön bunt sind.
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu