Donnerstag, 18. September 2014

Erdbeer Muffins mit spanischem Popcorn


Hellöchen ihr Lieben! Ich bin schon zuhause und genieße das schöne Wetter in Österreich *g* Wobei, ab und zu lässt sich Frau Sonne ja auch wirklich blicken! Aber nun hat mich der Alltag wieder - ihr könnt gar nicht glauben, wie mir das Wäschewaschen abgegangen ist. Oh Freude, ich darf es wieder tun! Juchheeeeee. Sohnemann hat sich dann noch zu allem Überfluss die Hand gebrochen. Dabei hätte er doch vor ein paar Tagen seinen 6. Geburtstag ohne Gips feiern wollen. Naja, wilde Kerle trifft es doch hin und wieder.

Und so kommen wir gleich auf unser spanisches Popcorn zu sprechen. Ich habe für Junior Muffins mit rotem Popcorn gemacht! Die waren ja cool...



12. September in Mallorca. In einem Supermercado. In der Naschecke lag es. Rot gefärbtes Popcorn. Marke 007. (Ob James Bond wohl ein Riesenfan davon war??) Schnell hingegriffen, eingepackt und im Flugzeug Bauch nach Österreich verfrachtet. So kam es zu uns und unser Bub zu seinen Muffins *g*




Rezept (für 12 Muffins)

50g rot gefärbtes Popcorn
12 mittelgroße Erdbeeren + Erdbeeren f. Topping
175g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
2 Eier (Gr. M)
100g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
175ml Reismilch
75ml Sonnenblumenöl

Außerdem:
12 Papierförmchen
12 EL [Erdbeer-] Marshmallow Fluff (oder Schlagobers)






Zubereitung

Mehl und Backpulver mischen. Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Milch und Öl unterrühren. Mehlmischung kurz unterrühren, so dass alles gerade nur vermischt ist. Je 1 EL Teig in die Förmchen verteilen. Je 1 Erdbeere daraufsetzen. Den Rest des Teiges so darauf verteilen, bis die Förmchen zu ca. 3⁄4 gefüllt sind. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Danach je einen Esslöffel Fluff auf den Muffins verteilen, Erdbeerhälften daraufsetzen und mit Popcorn "bestreuen".



Süß sind sie die kleinen Dinger! Aber zum Geburtstag darf sowas schon mal auf den Tisch kommen :) 

Kleiner Tipp:
Falls ihr die Popcorn Muffins nachmachen wollt und ihr nicht wisst, wo ihr eingefärbtes Popcorn herbekommt, dann macht es doch einfach selbst *g* Fertiges Popcorn im Supermarkt kaufen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. 200g Puderzucker und 3 EL Wasser miteinander verrühren und mit wenig roter Speisefarbe einfärben (beim Trocknen wird die Farbe etwas heller). Guss vorsichtig unters Popcorn rühren, bis das Popcorn komplett damit überzogen ist. Auf dem Blech so verteilen, das die einzelnen Pops gut trocknen können. 1-2 Stunden trocknen lassen.

Was hält ihr von der Zuckerbombe? Können Popcorn mit Erdbeermuffins überhaupt zusammenpassen? Für unsere Gäste war es etwas Neues - aber die Kombi war schon sehr lecker!!


P.S.: In einem meiner nächsten Beiträge zeige ich euch etwas über das schöne Mallorca und seiner Ostküste! Seid gespannt...





Kommentare:

  1. Huhu liebe Manu!

    Also, ich nehme ja mal an, dass das Popcorn süß schmeckt, oder?
    Dann finde ich auf jeden Fall, dass es zu den Erdbeeren & Muffins passt!
    Und die sehen auch richtig süß aus! Also süß im Sinne von pickig süß! :)
    Da wird der kleine Rabauke sicher seine Freude mit gehabt haben!
    Hat er sich die Hand denn im Urlaub gebrochen? Sowas ist ja so und so schon blöde... Aber Burschen eben! Kenne das nur zu gut von meinem Bruder! Ich sag nur 10x der gleiche Arm! :D

    Küssi, Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eve, ich muss dich jetzt gleich aufklären :) - diese roten Popcprn sind überhaupt nicht süß! Das einzige ist der Geschmack, der sie von herkömmlichen Popcorn unterscheidet. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass die selbstgemachte Version sicher sehr sehr süß ist! :)

      Wow, dein Bruder hat sich tatsächlich 10x die Hand gebrochen? Arg! 14Std vor Abfahrt zum Flughafen ist er mit dem Scooter gestürzt :/ Blöde geschichte!!

      Löschen
  2. Hmm das sieht wirklich sehr lecker aus ;) Da bekomme ich ja glatt Appetit ;)

    LG Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu,
    ich finde die Idee super und ich die kleinen Leckereien sehen super aus...
    und dann noch rotes Popcorn...KNALLER!
    Ich habe zu Karneval einen Kuchen mit Popcorn gepimpt...ist mal was anderes !
    schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Eva Maria! Der Kuchen war sicher auch tooootal lecker <3

      Löschen
  4. Hi Manu,

    das ist ja eine tolle Idee mit dem Popcorn!! Die Muffins sehen zum Anbeissen aus...

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu