Sonntag, 9. November 2014

Cinnamon Sticky Buns


Wie oft habe ich mir sie in meinen Gedanken vorgestellt... sollen sie einzelne Schnecken werden, oder wie eine Art Auflauf aussehen? Und schmecken sollen sie wie bei Cinnabon. Der Zimt soll aus allen Ecken und Enden herausquillen. So liebe ich sie! Ich habe voriges Jahr eine Zimtrolle gemacht [klick], aber das war nur die schnelle Version. Gestern gings der Germ an den Kragen und sie wurde einfach zu lauwarmen Milch geschmissen. Aber seht selbst:




Rezept

Teig:

1 Würfel Germ (42g)
70g weiche Butter
70g Zucker
200ml Reis-Vanille-Drink (od. Milch)
1 Ei
500g Mehl
1 Prise Salz

Füllung:
50g Zucker
1 EL Zimt
120g weiche Butter

Sauce:
4 EL Reisdrink (od. Milch)
6 EL Puderzucker
(miteinander verrühren)




Zubereitung

Germ, Butter und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Das Ei unterquirlen. Mehl mit Salz vermengen und dazugeben. Mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Küchentuch abgedeckt mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Danach erneut kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen.

Für die Füllung Zucker, Zimt und Butter mit dem Schneebesen cremig rühren und auf dem Rechteck verteilen. TIPP: Butter kurz in der Mikro schmelzen lassen und restliche Zutaten darin verrühren. 
Den Teig von der Längsseite her aufrollen und mit einem scharfen Messer je 1,5cm breiten Scheiben runterschneiden. Diese Rollen dicht aneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Danach nochmal 30 Minuten gehen lassen. 

Währenddessen den Backofen auf 190° Grad vorheizen und für 20-25 Minuten backen. Sauce noch auf die warmen Schnecken gießen und genießen!




Momentan bin ich ja ganz in Pinterest verliebt... wie stehts mit euch? Dort stolpere ich jeden Tag über neue Cinnamon Rolls, Sticky Buns, Franzbrötchen, Zimtschnecken, usw. Eine unendliche Liebesgeschichte! Weil ich von diesen süßen Bildchen nicht genug kriegen konnte, musste ich mir gestern selber welche backen. Ich muss euch ja nicht sagen, dass ich mehr als genug Cinnamon Sticky Buns gegessen habe. (es waren 3 !!!! Stück)




Das schlechte Gewissen plagt mich heute noch, aber das musste einfach sein. Mittlerweile, also einen Tag später, gibt es natürlich keine mehr. Aber keine Angst, ich wurde tatkräftig beim Vertilgen der Schnecken unterstützt! 

P.S.: Wenn ihr auch bei Pinterest registriert seid, dann lasst mir doch euren Link da! Ich schau gerne vorbei :)





Kommentare:

  1. tolle bilder und danke für das rezept!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht einfach nur köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Davon hätte ich jetzt gerne was! Oh man, ich liebe Zimtschnecken in jeder Art und Weise! LG Michéle

    AntwortenLöschen
  4. Sehr fein. Ich liebe Zimtschnecken und habe selber erst vor kurzem ein Rezept dazu gepostet, yum yum!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  5. sehr lecker und Sticky Buns sehen einfach toll aus!! Ich habe welche mit Ribisel gemacht.

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Oh das sieht aber lecker aus :) Ich liiiiebe Zimtschnecken und bei Pinterest vertreibe ich mir übrigens auch immer einen Großteil meiner freien Zeit ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    Einfach köstlich:-)
    Bei mir wären die schneller beseitigt gewesen, hüstel...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Zimtschnecken sind wirklich was feines. Als ich vor einer Weile welche gemacht habe, muss ich aber gestehen, dass ich zu faul war den Hefeteig selber zu machen und einen fertigen genommen habe :) Hat aber trotzdem sehr gut geschmeck, denn die Füllung reists ja dann wieder raus :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Die Zimtschnecken sehen so gut aus! Wir haben zum Geburtstag mal welche am Stil gemacht aber so alle aneinander sehen toll aus!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://www.fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu, jetzt seh' ich deine Zimtschnecken und schon läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ohhhh ... und ein wenig dahin schmelzen, wie die Butter tu ich auch. Himmlisch!
    Hab eine feine Zeit ganz liebe Grüße aus Kärnten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Super lecker. Ich stehe ja mal total auf Zimtschneckchen... Fein fein fein, am Wochenende wird wieder der Ofen angeworfen, mal sehen was dabei rumkommt...
    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Meine Lieben! Ich war von euren Kommentaren total überwälgitgt! Vielen Vielen Dank!!! Ihr seid die BESTEN <3 <3 <3

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu