Freitag, 16. Oktober 2015

Vollkorn Handpies mit Marmelade aus der Simply Yummy App!


Habt ihr ein Mittelchen gegen verregnete Oktober Tage? Euch quält doch sicher auch jeden Tag die gleiche Frage. Welchen Regenschirm nehme ich heute mit ins Büro? Ehrlich gesagt, könnten auf meinen Regenschirmen Katzen und herzige Waschbären aufgedruckt sein... wir würden sowieso nie Freunde werden. Und wer mich kennt, weiß, das er mir mich genau mit solchen kleinen, niedlichen Viecherln ködern kann. Bei diesem miesen Wetter habe ich eben mehr Zeit für meine Lieblingsserien und tolle, neue Back Apps. 

Ich habe mich irrsinnig gefreut, als ich gefragt wurde, ob ich nicht gerne die neue App "Simply Yummy" von Falkemedia testen würde. Ich dachte, da kann doch nur Schönes von denjenigen Leuten rauskommen, die "Sweet Paul" und "So isst Italien" veröffentlichen. Sofort habe ich meinen Play Store aktiviert und das App downgeloadet. Ein Rezept musste ich gleich ausprobieren: nämlich Handpies mit Marmelade Füllung.




Die App bietet Rezepte an, die ganz easy "Step by Step" nachgebacken werden können. In Film & Foto Form!






Damit ihr gleich mit mir mit schauen können, findet ihr bei Simply Yummy den Link zum Gratis Download :) In der App werden euch anspruchvolle Rezept Fotos gezeigt, mit denen auch Backneulinge garantiert keine Probleme haben werden. 





Durch den praktischen Aufbau des Menüs kann jeder schnell und einfach in seine Lieblingskategorie surfen. Ob Torten, Cookies, Tartes oder Kuchen... Für jede Naschkatze ist etwas dabei!

Ihr könnt' auch einen Suchbegriff eingeben und euch von dem Ergebnis überraschen lassen. Natürlich gibt es auch für Schokotiger schöne Bildchen und "How-to" Filme anzusehen. Wichtig, aber bei weitem nicht ganz sooooo notwendig (da der Hosenknopf sowieso schon schwer zugeht), sind die informativen Nährwert-Angaben am Anfang des Rezeptes.




Gefällt euch etwas so gut, das ihr auf gar keinen Fall vergessen wollt, dann könnt' ihr euer Lieblingsrezept in den Favoriten speichern. 



Nicht nur schöne Fotos mit wunderbaren Rezepten warten auf euch, sondern auch Tipps, die das (Back-)Leben leichter machen! Ich wette, ihr habt auch schon mal ganz verzweifelt den ultimativen Backtipp auf Google gesucht und nicht gefunden. Das passiert jetzt nicht mehr so schnell.




Ich hoffe, dass die App laufend aktualisiert wird und noch andere Themen wie laktosefreies oder veganes Backen am Plan stehen. 

Alles in Allem ist diese App wirklich super gelungen und kann euch den Alltag etwas versüßen! Die Auswahl der Rezepte ist zwar klein aber fein, aber dennoch jederzeit einen Blick wert. Das Beste daran: sie ist völlig gratis!

Aber jetzt zum meinem äußerst süßen Back-Test: Handpies mit Marmeladefüllung. Ich habe das Rezept etwas umgewandelt und einfach kleine Vollkorn Tascherl mit Uhudler- und Marillenmarmelade daraus gezaubert.



Rezept (für ca. 25 Stück)

300g Vollkorn Mehl
200g kalte Butter
100g Zucker
1 Ei
ca. 300g Marmelade

Außerdem: etwas Mehl und etwas Zucker

Mehl, Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben. Kalte Butter in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Gut durchkneten und Teig 1 Stunde kalt stellen.



Ofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Den Rest des Teiges immer wieder zusammenkneten und ausrollen. Danach Kreise ausstechen, bis kein Teig mehr über ist.

Uhudler Marmelade in die Mitte des Kreises geben. Den Teig über der Füllung so zusammenklappen, Dass Halbmonde entstehen. Die Ränder mit einer Gabel gut zusammen drücken.

Halbmonde auf das Blech legen und mit Zucker bestreuen. Nacheinander jeweils 10 Minuten goldbraun backen. 

(Ich habe auf meinen Pies noch gehackte Kürbiskerne gestreut).


Vielleicht habe ich euch bisschen neugierig gemacht!!! Schaut doch mal rein und lässt euch von #simplyyummy fabelhafte Bilder und Videos zeigen :)





Kommentare:

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu