Sonntag, 27. März 2016

Frohe Osterfeiertage! [gefeiert wird mit: Schokomuffins mit Kokoscreme Topping]

FROHE OSTERN ihr Lieben da draußen! Ich hoffe, der Osterhase hat heute schon sein Osternesterl dagelassen?

Unserer war sehr brav muss ich sagen! Natürlich hat Junior am meisten abgesahnt. Oh Mann, wie hat er sich heute gefreut, als er sein Uno-Extreme Gerät in der Hand hielt :) Momentan spielt er alle Leute mit Uno unter den Tisch. Das Kartenspiel kennt ihr doch sicher, stimmts? 

Sollte er doch einmal verlieren, könnte es Ärger geben! Dann gibt es richtig Krach *g* Aber zu unserer österlichen Jause war wieder alles Eitel Wonne. Logisch, bei diesen süßen Häppchen geht's nicht anders!




Rezept Schoko Muffin (12 Stück)

40g Rapsöl
140g Butter (zimmerwarm)
160g Staubzucker
2 Eier (Gr.M)
40 Kakaopulver ungesüßt
150g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Topping:

1 Dose Kokosmilch (gekühlt und teilweise cremig)
1-2 EL Staubzucker

Außerdem: 12 Papierförmchen, Nougat Schoko Eier

Zubereitung Muffins

Backrohr auf 180° Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Rapsöl, Butter und Staubzucker auf dem Wasserbad schmelzen. Eier ca. 1 Minute auf höchster Stufe schaumig weiß schlagen und zur Butter-Öl Mischung hinzugeben. Kakaopulver in 90ml kochendem Wasser auflösen und ebenfalls dazugeben. Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und verrühren. In Papierförmchen einfüllen und ca. 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.






Feste, gekühlte Kokosmasse abnehmen und mit dem Staubzucker vermischen. Kokoscreme auf Schokomuffins auftragen und Nougat Eier daraufsetzen.  

Ich habe für einen Muffin einen weißen Marshmallow in der Mitte durchgeschnitten und ihm rosa Miniperlen verpasst. Fertig waren die Hasenohren!





So eine süße und bezaubernde Idee... Hach. Diese netten Hasenöhrchen habe ich auf Pinterest gesehen. Ein richtiger Foodblogger, vor allem die, die rosa lieben, müssen mindestens so ein Hasi im Stall haben. Lange weilte es aber nicht unter uns. Welchen Schoko Muffin mit Kokoscreme hat sich wohl mein Sohnemann geschnappt? Dreimal dürft ihr raten *g* Zuerst hat er die schönen Nougat Eier gemopst (die muss ich jedes Jahr kaufen!!) und dann hat er die Hasenohren vertilgt. War ja klar.

Einen ganz schönen und entspannten Ostermontag wünsche ich euch noch!






Kommentare:

  1. Ach...wie schön du die kleinen Leckereien dekoriert hast!
    Liebe Grüße...Petra

    www.livinglove.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Muffins sehen aber auch zu lecker aus! Muss ich unbedingt ausprobieren;).
    Noch ein Frohes Osterfest, Lina

    von http://rosymondays.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hach die sehen ja sehr süß aus :) Ich wollte eigentlich auch Cupcakes mit Ostermotiven backen, war aber letzte Woche irgendwie zu faul.
    Auf meinem Blog kannst du momentan ein Rezept für einen Zauberkuchen finden: http://treurosa.blogspot.de/. Vielleicht interessiert dich der ja :)

    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu