Samstag, 18. Juni 2016

Austria Chia Berry Shake [Fußball EM]

Lang, lang ist's her, dass Österreich bei solch' großen Fußball Events mitspielen durfte. Um genau zu sein war das vor 8 Jahren. Gemeinsam mit der Schweiz waren wir Austragungsort der Fußball Europameisterschaft 2008. Aber nun ist Österreich in Frankreich dabei und das muss doch gefeiert werden! 






Beim Auftaktspiel hat es leider nicht ganz für ein Pünktchen gereicht - das holen wir heute nach!!! FORZA AUSTRIA! Jetzt spielen wir gerade gegen Portugal und da musste ich doch etwas rot-weiß-rotes  beisteuern! Unser Team hat keine Angst vor Ronaldo. Dazu muss ich euch folgendes Interview, das ich gestern im Fernsehen gehört habe, erzählen: "Wie kann das österreichische Team Ronaldo ausschalten?" "In dem man Ronaldo ständig auf den Fersen ist und ihn damit nervt. Dadurch ist er genervt und kommt aus dem Rhythmus." 


Rezept f. 2 Portionen

Weiß:
1/2 Tasse Kokos-Soja Joghurt
1/2 Tasse Hafermilch
1 EL Agavendicksaft
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL weißen Chiasamen

Rot:
1 Tasse Himbeeren/Erdbeeren
2 TL Agavendicksaft
2-3 Tropfen Madagaskar Bourbon Vanille Aromaextrakt

Außerdem: Beeren fürs Garnieren


Zubereitung

Kokos Joghurt, Hafermilch, Agavendicksaft, Vanillezucker und Chiasamen miteinander verrühren und mind. 5 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Gewaschene Beeren, Agavendicksaft und Vanilleextrakt in einen Mixer geben und pürieren. Danach Beerenmus und Chiasamen Mischung schichtweise in den Gläsern verteilen und mit Beeren garieren.




Der Austria-Chia-Berry-Shake wäre doch etwas für den morgigen Sonntag Morgen? Macht wach und gute Laune *g*

Nun ja, für unsere Österreicher sieht momentan nicht so schlecht aus... wir könnten mit unserem 1. Pünktchen heute nach Hause gehen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und genießt die EM!






Kommentare:

  1. Mhm das sieht sooo lecker aus!! :D Vielen Dank für das Rezept. Beim nächsten Spiel am Mittwoch gegen Island werde ich es gleich ausprobieren und meinen Freund damit überraschen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina, bitte gerne! :) Hat leider nicht viel geholfen... er war aber trotzdem köstlich *g*

      Löschen

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu