Sonntag, 26. März 2017

Schoko Muffins mit Cashew Topping [vegan+glutenfrei]

*Enthält Werbung für bionuss*

Liebe Leute, ich bin wieder da! Der Winterschlaf ist zu Ende - jetzt wird wieder gebacken und gepostet was das Zeug hält :) Ich hoffe, ihr seid schon fit für den Frühling? Endlich kann ich wieder Kräutertöpfe kaufen und in mein Hochbeet setzen. Darauf habe ich mich (wirklich!!!) schon ganzen Winter lang gefreut.

Vor ein paar Tagen kam ein Packerl mit gaaaaaanz vielen Cashew Kernen bei mir an. Ich weiss nicht, wie es bei euch ist, aber wenn ich Cashew Kerne sehe, denke ich sofort an Cashew Creme oder Cashew Käse. Andere denken wahrscheinlich an Brainfood oder an einen Nachmittagssnack. Ich aber nicht.

Deshalb war ich schon sehr erfreut, mit den von bionuss.de zur Verfügung gestellten Cashew Kerne zu experimentieren. Ich finde, die Muffins mit Cashew Topping können sich sehen lassen :)






Rezept Muffins (12 Stk)

1 Banane
200ml Reisdrink
80ml Rapsöl
120g Zucker
1 EL Vanillezucker
150g Bioreismehl (oder Weizenmehl)
50g Haselnüsse
2 EL Maizena (Speisestärke)
40g Backkakaopulver
2 TL Backpulver
1 Prise Salz







Zubereitung

Banane schälen und zerdrücken. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Bananenmus mit Reisdrink und Öl verrühren. In einer zweiten Schüssel den Zucker mit dem Vanillezucker, dem Mehl, den Haselnüssen, der Stärke, dem Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen. Der Teig sollte noch flüssig sein. Die Mischung in 12 Muffinsförmchen füllen und ca. 35 Minuten im Ofen backen. Muffins im Blech auskühlen lassen.







Rezept Cashew Topping (1 Tasse = ca. 200ml)

1 Tasse Cashew Nüsse
1 Tasse Wasser
2 EL Agavendicksaft
etw. flüssiges Vanillearoma
75g Soja Joghurt

Cashew Kerne für 2-3 Stunden in Wasser einweichen. Danach Cashews und 1 Tasse frisches Wasser mit den restlichen Zutaten vermengen und in einem leistungsstarken Mixer (mit dem Pürierstab funktioniert es auch) fein pürieren.

Topping nach Belieben auf den Muffins verteilen. 






Wo kommen die Cashews her?

Bei bionuss.de gibt es Cashew Kerne aus kontrolliert biologischem Anbau "Vietnam". Die Cashews landen quasi ohne große Umwege und Tamtam direkt bei bionuss. 



Werbung für bionuss


Was macht bionuss so besonders?

  • Sie liefern nur eine Verpackungsgröße – und sparen die Mehrkosten für andere Varianten
  • Sie kaufen große Mengen günstig ein – und sparen Verpackungs- und Transportkosten
  • Sie bieten online an – und sparen Miete, Neben- und Lohnkosten für einen Laden
Wenn euch das gefällt, schaut doch mal bei ihnen vorbei!



Ich möchte mich hier nochmal für die leckeren Cashews bedanken! Ob als Knabberzeug oder Püree: beides schmeckt fabelhaft!





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Halli Hallo!
Schön, dass du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar und Anregungen und wünsche euch noch viel Spaß mit meinem "something.sweet*something.fabulous" Blog! ♥ Bitte bewahrt die Nettikette ♥

Liebe Grüße,
Manu